Aus der Vogelperspektive

09 März 2021 | Artikel | 0 Kommentare

Warum ich die Silvesternacht auf einem Vulkan verbracht habe und was das mit Mindset zu tun hat

.2019 habe ich mir einen seit Jahren gehegten Traum erfüllt: Ich habe den Winter auf Bali verbracht und dort das neue Jahrzehnt begonnen. Einer der besondersten Momente war für mich die Silvesternacht. Wer mich kennt weiß, dass ich unkonventionelle Projekte mag und so hatte ich mich entschieden, das neue Jahr auf einem Vulkan zu begrüßen: dem Mount Batur. Es gibt Guides, die einen den Weg nach oben zeigen, und so machte ich mich mit meinem kundigen Begleiter Kaled in der Silvesternacht auf der anderen Seite der Welt auf den Weg, den Vulkan hochzuklettern.

Wem es allerdings zu anstrengend ist, zu Fuß in den 5. Stock zu laufen, mag erst noch ein wenig an seiner Kondition arbeiten. Hier geht man 1717 sehr steile Meter in die Höhe – und zwar bei rund 26 Grad und 75% Luftfeuchtigkeit. Und das Ganze ziemlich zackig, damit man den Sonnenaufgang nicht verpasst. Um 1.30 Uhr morgens geht es dafür los (kein Scherz) und ein paar Stunden lang windet man sich im Dunkeln und mit Taschenlampe ausgerüstet den mit Regenwald bewachsenen, steinigen Vulkan hoch. In der Regenzeit wird’s dazu noch ziemlich nass. Und was ich selbst erst nicht glauben wollte: Während man die ersten anderthalb Stunden im Spaghetti-Top startet und trotzdem wegen der extremen Luftfeuchtigkeit so viel schwitzt wie im ganzen Leben noch nicht, ist man in der zweiten Hälfte verdammt froh einen Wintermantel und zwei Pullis dabei zu haben. Denn ich der Höhenlage ist es plötzlich eisig, eisig kalt.

. Ich gebe zu, ich hab mich in der Nacht mehr als einmal gefragt, wie ich auf so eine bescheuerte Idee kommen konnte. Mein Körper auch.

Aber die Stunden waren trotzdem magisch. In all der Anstrengung kamen mir völlig unerwartet so viele wichtige Erinnerungen und Szenen in den Kopf, an die ich seit Jahren nicht gedacht hatte. Und mit jedem Schritt wurde mir klarer, wofür ich heute gehe. Im Business und als Mensch, denn das ist für mich untrennbar. Warum ich das getan habe? Ich wollte etwas Besonderes zum Jahresbeginn machen. Etwas woran ich mich das ganze Jahr erinnern kann und was mir Kraft gibt, wenn man wieder einmal Mut für etwas Neues braucht und zwischendurch Zweifel kommen. Denn natürlich werden immer mal wieder Zweifel kommen bei dem, was wir vorhaben. Das ist normal! Die Frage ist, wie viel Klarheit du hast über das, was du willst und wie gut du vorbereitet bist, wenn der zweifelnde Teil in uns versucht das Ruder zu übernehmen. Ob dich seine Stimme paralysiert und klein hält. Oder ob du wie geplant weitergehst, auch wenn der Weg mal schwer zu überschauen und steil ist. Es geht nicht darum, dass man nie wieder einen zweifelnden oder ängstlichen Gedanken hat. Die Frage ist, wie du damit umgehst. Aufgeben oder Ansporn: Der UMGANG mit Herausforderungen Unterschied wirklich gutes, professionelles Mindset aus.

Den Moment, wenn man mit zitternden Muskeln auf der Bergspitze ankommt, vergisst man übrigens sein ganzes Leben nicht. Plötzlich bist du ÜBER den Wolken statt wie sonst zu ihnen hochzuschauen. Unzählige Blauschattierungen begrüßen dich. Und über den Wolken hast du plötzlich einen Überblick über alles.

Ich weiß auch, dass ich ohne meinen Guide den Weg niemals rechtzeitig zum Sonnenaufgang gefunden hätte (wenn überhaupt). Und dass ich ohne ihn auf der Hälfte des Weges vielleicht sogar gedacht hätte, dass die ganze Anstrengung keinen Sinn macht und das Projekt abgebrochen gehört. Aber auf solche Frage hat sich Kaled, mein großartiger Bergführer, zum Glück gar nicht erst eingelassen. Für mich ist ein wirklich guter Coach auch eine Art Bergführer: Er weiß, dass es nicht immer ohne Anstrengung geht, er weiß aber auch, wo es langgeht, wie es am schnellsten geht, er weiß, dass es sich lohnt. Und vor allem: Er weiß, dass du es kannst und lässt es dich wissen, wenn DU es gerade nicht spüren kannst. Es ist ein großartiger Job, I love it. Let’s work! 😉

Mit GRATIS Session

GRATIS Audio Trance

Kämpsft du noch oder erlaubst du schon?

Trage Deine Email-Adresse ein und erhalte die professionelle und wirksame Trance zum Thema GELD & SELBSTWERT zum Herunterladen. Kostenlos!

Jetzt anmelden

Die nächste Business Mastermind startet bald. Sei dabei!MEHR INFOS HIER
+